Neue Paketbox am Hustadtring 53/55 aufgestellt

201204PM-PaketboxAmHustadtring800Seit dem 24. November steht am Hustadtring 53/55 eine neue Paketbox der VBW mit 20 Fächern. Kunden können hier jederzeit kostenlos Pakete empfangen oder auch versenden. Unterstützt werden die führenden Logistikdienstleister DHL, DPD, GLS und Hermes.

Wer kennt es nicht: Gerade zur Weihnachtszeit beginnt die Shopping-Lust. Viele zieht es dabei, auch Angesicht der aktuellen COVID-19-Pandemie, nicht unbedingt in die nächste Shoppingmeile oder in die Innenstadt. Nein, viel lieber kuschelt man sich unter die warme Decke, schaltet das Tablet an und geht mit einer heißen Tasse Tee, Kaffee oder Kakao auf die virtuelle Shopping-Tour im Netz. Dass immer mehr Personen von dieser Art des Shoppens Gebrauch machen, zeigt auch eine Statistik des Bundesverbands Paket und Expresslogistik e. V. (BIEK): Im Jahr 2000 wurden rund 1,7 Milliarden Paketsendungen in Deutschland an Privatkunden verschickt. Bereits 2019 verdoppelte sich laut BIEK das KEP-Sendungsvolumina (Kurier, Express, Paket) im B2C-Bereich in Deutschland auf etwas mehr als 3,6 Milliarden Paketsendungen. Bedingt durch die Corona-Pandemie 2020 ist wohl spätestens ab hier klar, dass das Sendungsvolumina weiter angestiegen sein wird. Diesen Trend sieht auch die VBW Bauen und Wohnen GmbH und startete bereits im April 2020 ihr erstes Pilotprojekt mit 15 Paketboxen Am Freigrafendamm 46, 48, 50 sowie Kreuzkamp 2, 4, 6 und 8.

"Über ein halbes Jahr haben wir wertvolles Feedback unserer Kunden sammeln können", sagt Sebastian Eck, Teamleiter Innovation. "Wir freuen uns, in der der Hustadt mit der myRENZbox ein weiteres Produkt anbieten zu können. Hier setzen wir nun auf eine Quartierslösung, welche das Thema Wohnen sinnvoll ergänzt. Der zentrale Standtort am Brunnenplatz als »Tor zur Hustadt« ist dafür ein toller Standort. Auch hier sind wir wieder gespannt auf das Feedback unserer Kunden, denen wir mit der neuen Paketbox noch mehr Komfort anbieten."

Insgesamt 20 Fächer stehen für die VBW-Kunden am Hustadtring 53/55 bereit – und das kostenlos!

Auch Frank Naß, Mitarbeiter des Teams Innovation, betreut das Projekt sehr eng. Er kennt die Vorteile genau: "Unsere Kunden können bequem die Pakete direkt nahe der Haustür empfangen, versenden oder eine Retoure aufgeben – und das rund um die Uhr. Damit entfallen die nervigen Wege zur nächsten Paketdienstfiliale und der Kunde hält das Paket schneller in den Händen." Darüber hinaus könne jeder Kunde eine Benachrichtigung per E-Mail, SMS, Messenger oder Push-Nachricht über Zustellung und Abholung erhalten. "Dadurch habe ich als Kunde immer im Blick, was mit meinem Paket gerade passiert."

Und so funktionierts:

  1. Die Zugangsdaten werden direkt von der VBW angefordert
  2. Der Account wird online im myRENZbox-Portal aktiviert
  3. Die gewünschten Paketdienstleister wie DHL, DPD, GLS und Hermes gilt es zu aktivieren
  4. Die myRENZbox ist nun vollständig eingerichtet. Pakete können ab sofort bequem empfangen, versendet und retourniert werden

VBW Bauen und Wohnen

Die VBW Bauen und Wohnen GmbH, mit Unternehmenssitz in Bochum, ist der führende Wohnungsanbieter der Stadt. Für mehr als 40.000 Bochumer bietet das 1916 als Bochumer Heimstätten GmbH gegründete Unternehmen mehr als 12.600 eigene und 178 fremdverwaltete Wohnungen an.
Als Wohnraumversorger der Stadt Bochum gibt die VBW entscheidende Zukunftsimpulse für eine ganzheitliche Quartiers- und Stadtteilentwicklung. Damit das gelingen kann, realisiert die VBW einen Drittelmix in ihren Neubauquartieren. Anders gesagt: Es werden Neubauten zu jeweils einem Drittel öffentlich gefördert, freifinanziert angeboten oder verkauft. Mit rund 40 Prozent Bestandswohnungen, die einer festen Mietpreisbindung unterliegen, leistet die VBW einen erheblichen Beitrag zur sicheren und sozial verantwortungsbewussten Wohnraumversorgung.
Gleichzeitig unterstützt die VBW Stiftung seit 2016 gemeinnützige Projekte in den Quartieren, um das soziale Miteinander zu fördern.
Jugend- und Altenhilfe, Bildung und Erziehung sowie das Wohlfahrtswesen sind dabei die Schwerpunkte der Stiftung.

Weitere Informationen über die VBW finden Sie unter www.vbw-bochum.de sowie über die VBW Stiftung unter www.vbw-stiftung.de